X

Abonnieren Sie aktuelle Blog-Artikel per E-Mail

link

13 Sep 2016

Arvato SCM Solutions stellt Weichen für weiteres Wachstum in Asien

Arvato SCM Solutions hat seine Strukturen in Asien neu geordnet, um bessere Voraussetzungen für künftiges Wachstum zu schaffen. Sämtliche Geschäftstätigkeiten im asiatisch-pazifischen Raum werden nun vom neuen Hauptsitz in Singapur aus koordiniert. Darüber hinaus gibt es eine personelle Veränderung: Raoul Kuetemeier, zuvor verantwortlich für die SCM-Einheiten in China, leitet nun als Head of Asia alle Aktivitäten in der Region.

Raoul Kuetemeier

Raoul Kuetemeier

„Wir erleben eine steigende Nachfrage nach SCM-Lösungen, die China sowie andere asiatische Länder und Märkte integrieren. Der neue Hauptsitz hilft uns dabei, unsere Strategie in der Region zu verankern“, sagte Kuetemeier. „Indem wir unsere Ressourcen zusammenführen, steigern wir die Effizienz unserer höchst kundenspezifischen SCM-Strategien und stärken unsere Position als ein führender Anbieter von Logistikprozessen für Asiens Hightech- und Entertainment-Branche.“

Hervorragende Rahmenbedingungen

Der neue regionale Hauptsitz von Arvato SCM Solutions befindet sich im Changi International Logispark, einem der bedeutendsten Logistikdrehkreuze in Singapur. Mit seiner guten Anbindung an den Flughafen von Changi sowie an Speditionsunternehmen und Schnellstraßen bietet er hervorragende Rahmenbedingungen, um von dort aus wertschöpfende Logistikleistungen für die Kunden zu erbringen. Dazu führt Arvato die bestehenden Standorte in Singapur auf dem rund 7.500 Quadratmeter großen Areal zusammen. Mit dieser strategischen Entscheidung ergänzt der SCM-Bereich sein globales Operationsnetzwerk.

Der neue Hauptsitz von Arvato SCM Solutions für die Region Asien-Pazifik in Singapur.

Der neue Hauptsitz von Arvato SCM Solutions für die Region Asien-Pazifik in Singapur.

Als Teil seiner neuen Zuständigkeit wird Raoul Kuetemeier den Fokus darauf legen, die Aktivitäten und Vertriebsabläufe von Arvato SCM Solutions in der Asien-Pazifik-Region anzugleichen und zu optimieren. In seiner neuen Funktion führt er mehr als 600 Mitarbeiter in Singapur, Shanghai, Shenzhen, Bangkok, Tokio und Hongkong. Kuetemeier ist seit 2004 bei Arvato beschäftigt und hatte sich zunächst mit dem Aufbau neuer Logistikeinrichtungen in Deutschland und Österreich befasst. Vor dem Wechsel in seine derzeitige Position war er acht Jahre in China tätig. Er verfügt über langjährige Erfahrungen darin, internationale Kunden bei der Entwicklung ihrer Logistikstrategien für Europa und Asien zu unterstützen.

Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert